Es gibt auch eine andere Art unser Sein zu sehen

Heute steht der Blick auf unser Sein aus Blick eines Fotografen im Mittelpunkt. Es ist die gleiche Welt nur anders gesehen. Aus anderen Augen hier, Nico’s Wahrnehmung. Individuelle innere Bilder im Außen werden bildhaft mit der Linse eingefroren. Es ist für uns oft überraschend welche Details und Strukturen wir noch nicht sahen.

Seit Sontag sind Nico und Luis auf Besuch. Unsere Söhne bringen ein Stück Familienleben auf Zeit mit an Bord. Wir vier spüren mit den digitalen Möglichkeiten kann man etwas in den jeweilig anderen Alltag eintauchen. So auch den Zeitraum bis zum nächsten Wiedersehen vor Ort dehnen. Dennoch sich gegenseitig zu spüren und miteinander zu sein ist etwas so wertvolles und nährendes, besonderes.

4 Gedanken zu „Es gibt auch eine andere Art unser Sein zu sehen“

  1. Vielen Dank für die Einladung und die schöne Zeit an Bord/auf See.
    Die Möglichkeit solche Bilder zu machen bekommt man nicht oft, was es zu einer tollen Erfahrung gemacht hat.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: